Tandem

Möchten Sie Menschen aus anderen Kulturen begegnen und sie begleiten?
Möchten Sie eine Aufgabe als Begleitperson übernehmen?
Können Sie sich 2-4 Stunden pro Woche Zeit nehmen?                 

TANDEM ist ein Projekt des Vereins Solidaritätsnetz. Migrant*innen sind in ihrer neuen Umgebung mit vielfältigen Fragen und Problemen konfrontiert. Viele wünschen sich Kontakte zu hier ansässigen Menschen, um ihre neue Lebenswelt besser kennen zu lernen.

Ziel von TANDEM ist, Migrant*innen bei den vielseitigen Anforderungen im Alltag zu unterstützen und zu begleiten: zum Gespräch aufs Amt, zur Ärztin des Kindes oder im Lesen und Verstehen einer amtlichen Mitteilung und anderes mehr. Vereinbarungen helfen die Erwartungen zu klären. Das Koordinationsteam bringt Migrant*innen und Begleitpersonen zusammen, unterstützt sie bei Fragen und bietet gezielt Weiterbildung an.                                              

In einer ersten Phase richtet sich das Projekt TANDEM an Migrant*innen und Begleitpersonen in der Stadt St. Gallen mit der Idee, es zu einem späteren Zeitpunkt in den Regionen zu verankern.                                               

Kontakt und Anmeldung
Büro Solidaritätsnetz
071 220 17 45
begleitung@solidaritaetsnetz.ch

Mitglieder Koordinationsteam
Beatrice Züger, Charlotte Vonaesch und Ursa Maier

 

Kurzkozept

Download

Projektbeschrieb

Download